Eine Sinfonie aus Musik, Malerei, Kunst und Performance verwandelt die Gütersloher Innenstadt am dritten Samstag im Mai seit dem Jahr 2000 in eine ganz besondere Kulturlandschaft. Die Beiträge der Kulturgemeinschaft Dreiecksplatz sind dabei immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Oft ist es der Platz selber, der zum Gegenstand künstlerischer Auseinandersetzung wird. Gewaltig war das dreieckige Sahnestück, faszinierend Radomirs Schwarzes Schaf, poetisch der Vogelflug. Vielbeachtet die spektakuläre Graffiti-Aktion aber auch die Erstaufführung des „World War One Projects“ der Konrad Koselleck Bigband. Mal bietet sich Gelegenheit zum Mitmachen. Mal heiter und fröhlich, aber dann auch provozierend oder nachdenklich. Kunst als Anstoß zur Auseinandersetzung mit der Realität aber auch zum Abtauchen in neue faszinierende Erfahrungswelten.

 

Programm 2017

Improvisationstanz trifft außergewöhnliche Klangwelten

Cocorua - das sind zehn Tänzerinnen aus Bielefeld, die für American Tribal Style Bellydance brennen. Das ist kraftvoller, erdiger Gruppentanz aus den USA, entwickelt aus orientalischem Tanz und angereichert mit indischen Elementen, Flamenco, Folklore und ganz eigenen Bewegungsfolgen. Die Tänzerinnen tanzen keine Choreographien, sondern verständigen sich spontan mit für die Zuschauer unauffälligen Zeichen. Sie bringen eigene Musik mit und improvisieren zu den Klangwelten von Analogue Birds. 

Analogue Birds - steht für außergewöhnliche Klangwelten und treibende Beats auf höchstem Niveau. Im musikalischen Mittelpunkt steht das Didgeridoo, Instrument der australischen Ureinwohner. Pulsierendes Schlagzeug und erdiger Bass erzeugen treibende Rhythmen. Perkussions-, Maultrommeleinlagen und der Einsatz von Live-Looping bilden das musikalische 1-Tüpfelchen des Zusammenspiels der Musiker. Die arabische Kurzhalslaute Oud und effektverzierte Gitarrensounds steuern der Musik die lyrische Verzierung bei. Im energiegeladenen Austausch erschafft die Band so „unerhörte" Musik für Ohr, Herz und Tanzbein.

Vier Vorführungen sind geplant: 19:30 Uhr - 20:30 Uhr - 21:30 Uhr - 22:30 Uhr

Mitglied werden?